Kontakt

Biljana Nikolić
Heilpraktikerin
Yorckstraße 17
76185 Karlsruhe

Tel.: 0159 052 585 66
biljana@naturheilpraxis-nikolic.de

Loading...
Dr. Klinghardt 2018-01-27T23:45:26+01:00

Neurobiologie nach Dr. med. Klinghardt

Die Neurobiologie nach Dr. Klinghardt umfasst ganzheitliche Methoden, die vom deutschen Arzt Dr. med. Dietrich Klinghardt in den USA entwickelt wurden: Der Autonome Regulationstest (ART), die Psycho-Kinesiologie (PK), die Mentalfeldtechnik (MFT) sowie die Photophorese sind fester Bestandteil meiner Diagnose- und Therapieformen, weshalb ich Ihnen diese im Folgenden näher vorstellen möchte.

Der Autonome Regulationstest nach Dr. med. Klinghardt ist sowohl zur Diagnose einer möglichen Erkrankung als auch zur Therapierung derselben geeignet. Diese Methode stellt einen Muskeltest dar, bei dem der Körper als Biofeedback Messgerät verwendet wird, um die Regulationsfähigkeit des autonomen Nervensystems sowie der Ganglien zu prüfen. Das Ziel ist, die Ursachen für eine blockierte Regulation ausfindig zu machen.

Besteht eine solche Blockade, kann der Autonome Regulationstest auch Aufschluss darüber geben, welche Heilmittel die Blockade lösen können, sodass der Körper zurück in die Selbstregulation findet.

Folgende Faktoren können beispielsweise die Regulationsfähigkeit eines Menschen beeinträchtigen:

  • Allergene und Unverträglichkeiten
  • Toxische Belastungen
  • Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze
  • Elektromagnetische und geopathische Belastungen
  • Energetische Störfelder wie beispielsweise Narben, Implantate oder Entzündungen
  • Mangelzustände
  • Strukturelle Belastungen durch Malokklusion (z.B. Kieferfehlstellung oder Beinlängendifferenz)
  • Ungelöste psychische oder seelische Konflikte

Basierend auf der gestellten Diagnose wird ein Behandlungsplan mit geeigneten Therapieverfahren und Heilmitteln erstellt.

Der ART hilft bei der Erkennung systematischer Krankheitsbilder. Dabei bildet er die Grundlage für die Psycho-Kinesiologie nach Dr. med. Klinghardt (PK).

Die Psycho-Kinesiologie ist eine Methode innerhalb der angewandten Neurobiologie nach Dr. med. Klinghardt angesiedelt ist. Sie wird im Anschluss an den Autonomen Regulationstest nach Dr. med Klinghardt angewandt, wobei die Psyche des Patienten im Mittelpunkt steht.

Durch die Behandlung erhält man Zugang zu verdrängten und unterbewussten Traumata oder ungelösten Seelenkonflikten, die häufig bis in die frühe Kindheit zurückgehen. Diese im Unterbewusstsein gespeicherten Unruhestifter können im Laufe des Lebens zu chronischen Erkrankungen, beruflichen oder privaten Problemen und Störungen der Gefühlsebene führen.

Mit Hilfe der Psycho-Kinesiologie können die aufgedeckten Konflikte entkoppelt werden. Dabei werden bestimme Akupunkturpunkte am Körper beklopft. Zudem unterstützen Farbbrillen und speziell vorgegebene Augenbewegungen die Entkopplung. Ergänzend kann die Familientherapie nach Bert Hellinger während der PK-Sitzung genutzt werden, um unterstützend auf den Heilerfolg der Behandlung zu wirken.

Die Mentalfeldtechnik fußt auf der Erkenntnis, dass Schmerzen und seelische Spannungen häufig auftreten, wenn sich Mentalkörperanteile auf Grund von Traumata vom physischen Körper abspalten.

Ziel der nicht invasiven Therapie- und Selbsthilfemethode ist die separierten oder verdrängten Anteile aufzuspüren und wieder zu integrieren. Wichtigster Bestandteil der Mentalfeldtechnik ist das Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte, weshalb die MFT häufig als Klopftherapie bezeichnet wird.

Unterstützend denkt der Patient an die betreffende Konfliktsituation bzw. das Trauma oder spricht einen Satz aus, der beispielsweise den empfundenen Ärger oder Schmerz dieser Situation beschreibt, womit die Selbstakzeptanz des Betreffenden gefördert wird.

Die Mentalfeldtechnik findet Anwendung in der Behandlung von akuten und chronischen Stresszuständen, unabhängig davon, ob der Ursprung im körperlichen oder seelischen Bereich liegt. Im Besonderen wirkt sie im Bereich der Psycho-Traumatologie, in der Behandlung von Ängsten, Phobien, Zwängen, Prüfungsangst, Hyperaktivität, bei chronischen Schmerzen, Allergien und bei der Narbenentstörung.

Die Photophorese ist eine erweiterte Form der Regulationsmedizin.

Hier wird das Licht als Informationsträger verwendet, es werden also Frequenzen auf Licht aufmoduliert und der Patient wird mit diesen Informationen „befeldet“.

Die Befeldung kann z.B. als Unterstützung bei Ausleitung von Giftstoffen, bei Allergien oder im allgemeinen zur Modulation des Immunsystems angewendet werden.

Die Forschungsarbeit von Dr. Fritz-Alfred Popp stellt die Basis für diese Therapie dar. Er forschte über die Existenz von Biophotonen und deren Einfluss bei der Steuerung von allen biochemischen Prozessen in unserem Körper.

About Our Practice

Phasellus non ante ac dui sagittis volutpat. Curabitur a quam nisl. Nam est elit, congue et quam id, laoreet consequat erat. Aenean porta placerat efficitur. Vestibulum et dictum massa, ac finibus turpis.

Contact Info

12345 West Elm Street

Phone: 1.888.456.7890

Fax: 1.888.654.9876

Web: Buy Avada Today!